Pluradent für Ihre Praxis

Sehen Sie mit Ihrer Praxis gelassen in die Zukunft? Mit umfassenden Leistungen entwickeln wir partnerschaftlich mit Ihnen wegweisende Konzepte, die den Erfolg Ihrer Praxis auch zukünftig sichern.

Jetzt entdecken
Pluradent für Ihr Labor

Werden Sie bei Ihrer täglichen Arbeit optimal unterstützt? Wir bieten Ihnen individuelle Beratung und umfassende Leistungen. Vertrauen Sie mit Ihrem Labor auf die Leistungsfähigkeit von Pluradent.

Jetzt entdecken
Parodontologie, Fach- und Sachkunde

Prophylaxe - Team - Schifffahrt „Nur im Team können wir stark sein“

Parodontologische Fragestellungen nehmen einen immer größeren Raum in der Zahnmedizin ein. Dies liegt an der großen Verbrei-tung der Parodontalerkrankungen und dem insgesamt längeren Zahnerhalt – mehr Zähne können länger parodontal erkranken. Eine viel größere Bedeutung als früher erhält die Parodontaltherapie zudem durch das neue Wissen um die Bedeutung für den gesamten Organismus. Aktuell kommt die neue Diagnoseklassifikation hinzu.

Ort: 1020 Wien
Datum: 28.09.2019
Uhrzeit: 08:00 – 16:00 Uhr
Referent: Prof. Dr. Petra Ratka-Krüger, Dr. Johan Wölber
Zielgruppen: Assistenzarzt / Existenzgründer, Studenten, Zahnarzt, Zahnmedizinischer Mitarbeiter
Normalpreis1: € 420,–
Fortbildungspunkte2: 8

1 Preis(e) p. P zzgl. Mwst.
2 Bewertungen gemäß Empfehlungen ÖZAK

Jetzt anmelden

Die Fortbildung „Update Parodontologie“ beginnt mit der zeitgemäßen Diagnostik und mündet in der neuen Klassifikation parodonta-ler Erkrankungen. Auf deren Grundlage erfolgt die strukturierte Parodontitisbehandlung für die Patienten in ihrer Praxis. Dies schließt ein aktuelles Prophylaxekonzept für das ganze Team, nicht-chirurgische und chirurgische Verfahren sowie regelmäßige Nachsorge ein - alles was Sie brauchen, um Ihre Patienten erfolgreich parodontal zu betreuen.

 

  • Risikofaktoren der Parodontitis und diagnostische Bedeutung
  • Diagnostik und Dokumentation, Indizes
  • Neue Klassifikation
  • Prophylaxekonzept (mit Motivierender Gesprächsführung und Ernährungslenkung)
  • Unterstützende Parodontitistherapie/Recall
  • Subgingivale Instrumentierung im Rahmen nicht-chirurgischer Parodontitistherapie; Adjunktive Maßnahmen, Antibiotika
  • Chirurgische Parodontitistherapie und Plastische Parodontalchi-rurgie
  • Periimplantitistherapie und Implantatnachsorge
  • Abschlussdiskussion

 

Veranstaltungsablauf

08:00 - 09:00h                 Einstieg / Registrierung auf der MS Admiral Tegetthoff

pünktlich 09:00h              Abfahrt Anlegestelle Reichsbrücke

                                        Schifffahrtszentrum DDSG, 1020 Wien, Handelskai 265

                                        Bitte beachten Sie, dass nicht gewartet werden kann

                                 und die Einstiegstelle nicht der Ausstiegstelle entspricht!

09:00 - 16:00h                 Seminar-Schifffahrt

16:00h                             Ankunft Anlegestelle Wien-Nussdorf

                                        und Transfer zum Heurigen Maly / Grinzing

Abendveranstaltung         Gemütlicher Ausklang beim „Heurigen-Maly“ (1190 Wien, Sandgasse 8)

 

Teilnahmegebühr

  ZahnärztIn PASS/StudentIn
Bis 31.05.2019 390 Euro 250 Euro
Ab 01.06.2019 420 Euro 280 Euro

Inkl. Boardverpflegung und Abendveranstaltung