Pluradent für Ihre Praxis

Sehen Sie mit Ihrer Praxis gelassen in die Zukunft? Mit umfassenden Leistungen entwickeln wir partnerschaftlich mit Ihnen wegweisende Konzepte, die den Erfolg Ihrer Praxis auch zukünftig sichern.

Jetzt entdecken
Pluradent für Ihr Labor

Werden Sie bei Ihrer täglichen Arbeit optimal unterstützt? Wir bieten Ihnen individuelle Beratung und umfassende Leistungen. Vertrauen Sie mit Ihrem Labor auf die Leistungsfähigkeit von Pluradent.

Jetzt entdecken

HinriPrint 125, ERNST HINRICHS

Hochwertiger 3D-Drucker für das Dentallabor

Für die Herstellung von gedruckten K&B Gerüsten, Modellen, Bissschienen und Bohrschablonen ist der systemoffene HinriPrint 125 DLP-Drucker die ideale Wahl für jedes Dentallabor. Schneller und wirtschaftlicher lassen sich gedruckte Objekte kaum herstellen.

Die Schichtstärke ist individuell einstellbar (5 - 200 µm). Die Druckgeschwindigkeit ist abhängig von der Schichtstärke und dem Material. Es können z. B. drei Bissschienen pro Stunde gedruckt werden. Der HinriPrint 125 ist ein offenes System und kann individuell mit unterschiedlichen Komponenten (Software/Kunststoffe) betrieben werden. Im Lieferumfang ist ein SLC-Programm enthalten. Die Bedienung ist einfach und schnell erlernbar. Individuelle SLC-Programme können genutzt werden.

  • für die schnelle und wirtschaftliche Herstellung von gedruckten K&B Gerüsten, Modellen, Bissschienen und Bohrschablonen
  • 385 nm DLP-Technologie
  • lichthärtende, biokompatible HinriPrint Kunststoffe auf (Meth)acrylatbasis verfügbar
  • offenes System – kann individuell mit unterschiedlichen Komponenten (Software/Kunststoffe) betrieben werden
  • der große Druckraum bietet mit 125 x 70 x 120 mm ausreichend Platz – es sind z. B. 3 (horizontal) oder 10 (vertikal) Bissschienen gleichzeitig druckbar

 

Optional erhältlich:

Otoflash G171, ERNST HINRICHS

  • Polymerisationsgerät mit Blitzlicht und Schutzgasvorrichtung